Kochkiste

Gesunde und ausgewogene Ernährung ist sehr wichtig für Kinder.
Frühstück und Mittagessen sind für die Kinder Rituale, die ihnen Orientierung geben und damit wichtiger Bestandteil. Zudem finden sich beim Essen alle wesentlichen Elemente wieder, die auch sonst im Kinderladen eine große Rolle spielen:

  • Wir vermitteln den Kindern die vielfältigen Aspekte des gemeinsamen Essens.
  • Essen braucht Zeit
  • es verbindet Gemeinschaft, Kommunikation und Spaß,
  • es bietet Erholung und Genuss.
  • Die Kinder lernen eine Vielzahl an Nahrungsmitteln und deren Zubereitung kennen
  • Essen und Trinken werden als kostbares Gut erfahren.

Die Erzieherinnen bereiten morgens das Frühstück zu und decken den Tisch, wobei schon anwesende Kinder häufig mithelfen.
Zum Frühstück gibt es Vollkornbrot, Käse, Butter, Brotaufstriche wie Marmelade, Honig und Schokocreme. Müsli wird mit den Kindern selbst zubereitet. Je nach Jahreszeit kaufen wir Gemüse und Obst vom Biohändler.

tl_files/rappelkiste/GEMAEDE_KINDER_KLEIN/Image005.jpg

Das Mittagessen wird von den Eltern zubereitet, wobei wir grundsätzlich sehr großen Wert auf frische und ökologische Nahrungsmittel legen.
Dabei bringen wir die jeweiligen kulturellen Bedürfnisse in Einklang mit dem Speiseplan.

Für die Kinder besteht stets die Möglichkeit, in der Küche mitzuhelfen, was gerade von den kleineren Kindern häufig wahrgenommen wird. Dort ist es ruhiger, man hat einen Erwachsenen für sich, und es gibt die Möglichkeit, mit verschiedenen Küchengeräten zu hantieren. Beim Putzen, Schälen, Reiben, Rühren und Schneiden können die Kinder ihre Fertigkeiten vertiefen und ihre fertigen Produkte bewundern.

Die Mahlzeiten sind feste Rituale im Tagesablauf des Kinderladens